Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Europa verbindet

Seit vergangener Woche toure ich durch das Land - unter dem Motto: EU - Einfach Unnötig? Konkret suche ich das Gespräch mit den unentschlossenen und EU-kritischen Menschen. Ich bin davon überzeugt, dass genau das in der Politik verloren gegangen ist: Das Gespräch mit den Menschen zu suchen, zu schauen, zuzuhören und zu schauen, was denn gemeinsam geht.

Und ich liebe Menschen, und ich liebe es mit den Menschen zu reden. Aber es kann auch weh tun – vor allem dann, wenn man dorthin geht, wo bei der letzten EU-Wahl kaum jemand zur Wahl gegangen ist oder in klassische FPÖ-Hochburgen.

Europa muss liefern

So stand ich vergangene Woche am Viktor Adler-Markt in Wien – und es war ein großartiger Nachmittag. Ich führte viele tolle Diskussionen mit Menschen, die schon wissen, dass es ein starkes Europa braucht, die aber auch einfordern, dass Europa liefern muss. Liefern in Fragen der Migration, im Kampf gegen Korruption – wofür wird denn eigentlich in Brüssel das Geld ausgegeben? – und in Sachen von Bürokratie und Regularien.

Und es zahlt sich aus mit den Menschen zu reden. Eine Dame erzählte mir, dass sie mich am Viktor Adler-Markt gesehen hat und es großartig fand, dass ich, dass wir NEOS, dorthin gekommen sind, wo sonst nur die FPÖ zu finden ist. Dass wir auf Augenhöhe mit den Menschen gesprochen haben, ihre Probleme ernst genommen haben. Eine Beziehung aufbauten und das Verbindende gesucht haben.

Eine Stimme für ein selbstbewusstes Europa

Was gibt es Schöneres? Und deshalb freue ich mich auf meine kommenden Tour-Stopps – im Link unten steht das weitere Programm. Mir ist völlig klar, dass ich Wählerinnen und Wähler, die von der FPÖ überzeugt sind, nicht umstimmen werde. Oder von der ÖVP, der SPÖ und den Grünen.

Aber mein Ziel ist es, Menschen zu erreichen, die schon sehen, dass Europa wichtig ist, aber nicht genau wissen, wem sie ihre Stimme geben sollen. Diese Menschen bitte ich, diesmal uns NEOS ihre Stimme zu geben. Eine Stimme für ein selbstbewusstes Europa, ein starkes Europa, ein Europa, das schützt und nicht in die Knie geht vor Autokraten und Diktatoren und ein Europa, das liefert – nämlich Wohlstand für alle Menschen.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger im Gespräch
07.05.2024Beate Meinl-Reisinger2 Minuten

Die EU - Einfach
Unnötig?

Ich will mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren – wie soll unser Europa aussehen, in dem wir gemeinsam leben wollen?

Die EU - Einfach
Unnötig?
Europa
29.04.2024Beate Meinl-Reisinger1 Minute

Wahn­sinn versus
Liebe

Es geht um Wahnsinn versus Liebe – wenn man die Wahlplakate der EU Wahl von der FPÖ und NEOS vergleicht.

Wahn­sinn versus
Liebe
BeateMeinl-Reisinger Bereit-2671x1502
20.04.2024Beate Meinl-Reisinger4 Minuten

Ich bin bereit. NEOS sind bereit

Für mich persönlich gab es einen Schlüsselmoment, wo ich gesagt habe, so können wir nicht weitermachen. Denn im Nationalrat geht es nicht schön zu, Politik ist kein schöner Ort geworden. Es ist sogar ein zunehmend kaputter Ort, in dem es nur darum geht, den jeweils anderen herabzuwürdigen und die eigene Position zu stärken.

Ich bin bereit. NEOS sind bereit

Melde dich für unseren Newsletter an!