Eine sehr persönliche Erklärung

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

ich darf mich heute mit einer persönlichen Erklärung an euch wenden. Ich weiß, persönliche Erklärungen nehmen in letzter Zeit inflationär überhand, aber keine Sorge, ich trete nicht zurück 😉

Ich will auch nicht EU Spitzenkandidatin werden – obwohl ich Europa ja gleich von Anfang an zur Chefinnen-Sache gemacht habe.

Man sagt ja immer, es gibt den idealen Zeitpunkt nicht. Aber ich glaube, wir können uns alle drauf einigen, dass es wahrlich bessere Zeitpunkte gibt. Aber es ist so wie es ist: Mein Mann und ich freuen uns wirklich sehr, dass wir Anfang April unser drittes Kind erwarten. Nein, es war nicht geplant, und mein Mann und ich können auch über uns lachen, aber wie gesagt: wir freuen uns sehr. Immerhin hat man schon eine gewisse Routine, wenn es die Nummer Drei ist.

Mir ist klar, dass sich für euch einige Fragen stellen. Wie wird sie das mit Parteivorsitz, mit Abgeordnetenmandat und mit Klubvorsitz machen? Aber ehrlich, diese Fragen, nämlich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, stellt sich jede Frau, jede Familie, bei einer Schwangerschaft. Es ist immer eine völlig neue Situation. Aber wir werden die gut meistern. Gesundheitlich geht es mir ausgezeichnet.

Ich habe mich dazu entschlossen, dass ich rund um die Geburt eine kurze Auszeit nehmen werde und mein Mann wird ein Jahr lang in Karenz gehen. Ich freue mich sehr, dass wir hier so partnerschaftlich an die Situation herangehen.

Jetzt freue ich mich jetzt schon sehr auf den Start im Parlament und bin mehr denn je überzeugt, dass NEOS die einzige Opposition im Moment darstellt und dies weiterhin und noch kraftvoller angehen wird. Auch mit meiner ganzen Leidenschaft!

Liebe Grüße
Beate

Ein Kommentar zu “Eine sehr persönliche Erklärung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s